Skip to main content

Finnlo Kraftstation Autark 2500 im Test

1.549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 12:28
Produkttyp
Größe (Länge, Breite,Höhe)205 x 320 x 215 cm
Farbeanthrazit/schwarz
Maximale Gewichtsbelastung80 kg (aufrüstbar auf 100 kg)
Mögliche Übungenüber 40
Maximales Benutzergewicht120 kg
Produktgewicht259.60 kg

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.3/5]

Mit der Finnlo Kraftstation Autark 2500 des Herstellers Hammer bekommt man ein kompaktes Fitnessstudio für das Training zu Hause. Die mehr als 40 Übungsmöglichkeiten ermöglichen ein umfassendes Ganzkörpertraining und einen gezielten Aufbau aller Muskelngruppen.

Dieses Trainingsgerät, das wir Dir im Test vorstellen, eignet sich aufgrund der maximalen Gewichtsbelastung von 80 Kilogramm (aufrüstbar auf 100 Kilogramm) auch für fortgeschrittene Kraftsportler. Aufgrund der Übungsvielfalt ist diese Kraftstation auch für Einsteiger, Jugendliche und Frauen geeignet.

Finnlo Kraftstation Autark 2500 Test

Beinstrecken an der Finnlo Kraftstation Autark 2500.

Klar: Dieses äußerst hochwertige Trainingsgerät kostet ein bisschen mehr als viele andere Kraftstationen auf dem Markt. Bei Verkaufsportalen wie Amazon wird die Autark 2500 zu einem Preis von rund 1.600 Euro angeboten.

Aber lohnt sich diese Investition? Ist die Finnlo Autark 2500 auch die richtige Kraftstation für Deine Ansprüche und Trainingsziele? Das erfährst Du im ausführlichen Test von Kraftstationvergleich.de. Wir haben und dieses Modell genauer angeschaut und die Testberichte von Käufern im Netz ausgewertet. Wir halten diese für weit objektiver als die Werbeversprechen der Hersteller. Hier erfährst Du alles, was Du zur Finnlo Autark 2500 wissen musst.

Kraftstation Finnlo Autark 2500 im Test: Der Schnell-Check

Vorteile

  • Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene.
  • Maximale Gewichtsbelastung von 100 Kilo auch für Profis ausreichend.
  • Beinpresse-Einheit.
  • Seitliche Seilzug-Einheit.

Nachteile

  • Nicht für niedrige Kellerräume geeignet.
  • Aufgrund des hohen Preises nur für disziplinierte Sportler geeignet.

Finnlo Autark 2500: Die Kraftstation im Video

Finnlo Kraftstation Autark 2500 kommt mit Beinpresse-Einheit

Die Finnlo Autark 2500 des renommierten Herstellers Hammer ist das Folgemodell zur Autark 2200. Der Unterschied zum Vorgänger: Die Autark 2500 kommt mit einer separaten Beinpresse-Einheit.

Was schon mal ein Vorteil gegenüber den meisten anderen Multistationen auf dem Markt ist. Denn: Ein Beinpresse-Modul bieten nur wenige andere Kraftstationen.

Mit dieser Beinpresse kann man die Oberschenkel- und Waden-Muskulatur isoliert trainieren. Diese wichtigen Muskelgruppen für Sportarten wie Fußball oder Basketball, können an diesem Gerät sicher und geführt aufgebaut werden. Zudem kann man Oberschenkelstrecker und Oberschenkelbeuger an einer Kraftstation trainieren.

Natürlich sind auch die klassischen Übungen wie Bankdrücken, Butterfly, Latziehen oder Rudern geboten. Zudem lassen sich Bizeps, Trizeps und Bauchmuskeln isoliert trainieren.

Finnlo Kraftstation Autark 2500 bietet maximal Gewichtsbelastung von 100 Kilogramm

Die Finnlo Autark 2500 hat einen Gewichtsblock von 80 Kilogramm, der sich aus 16 Platten zu je 5 Kilogramm zusammensetzt. Heißt: Man kann sein Trainingsgewicht immer in Abstufungen von 5 Kilo erhöhen. Der Gewichtsblock kann mit Zusatzgewichten auf eine maximale Belastung von 100 Kilogramm hochgerüstet werden.

Jeder Käufer sollte sich überlegen, ob er die Gewichte nicht beim Kauf der Kraftstation dazubestellt. Wie etliche Käufer im Netz in ihren Tests vermerken, kann es ganz schön aufwändig sein, den Trainingsturm wieder teilweise auseinander zu schrauben und nach dem Einsetzen der Zusatzgewichte wieder zusammenzubauen.

Die maximale Gewichtsbelastung von 100 Kilo ist sogar für fortgeschrittene Kraftsportler und Bodybuilder ausreichend.

Wobei man natürlich festhalten muss: Bei der Beinpresse sind 100 Kilogramm keine große Herausforderung. Der Hersteller Hammer betont zwar: „Die Effektivität dieser Übung kommt Kniebeugen sehr nahe, wobei der Rücken dabei geschont bleibt.“ Diese Aussage sollte man aber durchaus kritisch hinterfragen. Zum einen ist die Belastung des Rückens bei korrekt ausgeführten Kniebeugen ziemlich gering. Zum anderen wird ein Athlet, der 80 bis 100 Kilo im Bankdrücken oder Latziehen schafft, in der Kniebeuge auch ein deutlich höheres Gewicht bewältigen.

Aber der Beinstrecker an dieser Kraftstation bietet ja auch ein gutes Training der Oberschenkel-Muskulatur. Und beim Beinstrecken ist ein Widerstand von 80 oder 100 Kilo wirklich eine Hausnummer! Insofern kann man mit dieser Kraftstation auch massive Oberschenkel aufbauen.

Es wird ja auch niemand gezwungen mit solch hohen Gewichten zu trainieren. Deswegen sind auch Einsteiger und Frauen, die eher Bodyshaping als Bodybuilding im Sinn haben, mit dieser Kraftstation gut beraten. Insbesondere Frauen dürften sich freuen, dass man mit diesem Gerät auch isoliert die Innen- und Außenseite der Oberschenkel trainieren und so Cellulite entgegenwirken kann.

Auch für Jugendliche bietet die Finnlo Autark 2500 sichere und geführte Übungen. Wer im Rahmen einer Physiotherapie seine Muskulatur aufbauen möchte oder durch Krafttraining Verletzungen vorbeugen möchte, ist mit dieser Kraftstation ebenfalls gut beraten.

Finnlo Kraftstation Autark 2500 Test

Die Finnlo Kraftstation Autark 2500 kommt mit einer separaten Beinpresse-Einheit.

In jedem Fall sollte man nur dann Geld in die Finnlo Kraftstation Autark 2500 investieren, wenn man Motivation und Disziplin für das regelmäßige Krafttraining mitbringt. Wenn eine Kraftstation im Wert von 1.600 Euro nach kurzer Zeit im Keller verstaubt, hat man eine Menge Geld zum Fenster hinaus geschmissen.

Wer die Einstellung hat: „Ich schaue mal, ob mir das Krafttraining zusagt!“, sollte sich lieber erst mal eine Anfänger-Station für 200 bis 300 Euro zulegen. Oder noch günstiger: Einfach eine Monatskarte für das Fitnessstudio kaufen. Da kriegt man dann ein Gefühl für das Training an den Geräten.

Wer sich dafür begeistern kann und längerfristig dabeibleiben will, bekommt mit der Finnlo Autark 2500 sogar einen vollwertigen Ersatz für das Fitnessstudio. Und muss sich weder nach festen Trainingszeiten noch nach der Verfügbarkeit von Geräten richten.

Finnlo Kraftstation Autark 2500: Aufbau und Aufstellmaße

Mit einer Höhe von 2,15 Metern ist diese Kraftstation nicht für niedrige Kellerräume geeignet. Zudem sollte man einen Freiraum von 1,5 Metern rund um das Gerät einplanen, damit man beim Training nicht eingeengt wird.

Finnlo Kraftstation Autark 2500 Test

Latziehen an der Finnlo Kraftstation Autark 2500.

Die Kraftstation wird in mehreren Paketen geliefert, die alls um die 40 Kilogramm wiegen. Folgt man den Testberichten der Käufer im Netz, so dauert der Aufbau in der Regel zwischen 5 und 7 Stunden.

In vielen Tests wird vermerkt, dass die Aufbauanleitung sehr dateilliert verfasst wird, was die Montage auch für ungeübte Schrauber erleichtert. Wer sich schon vor dem Kauf ein Bild machen will: Auf der Seite des Herstellers Hammer kann man sich die Aufbauanleitung der Finnlo Kraftstation Autark 2500 kostenlos herunterladen.

Die breiten Standfüße und Querrohre verleihen der Finnlo Kraftstation Autark 2500 während des gesamten Trainings eine solide Stabilität. Im Gegnsatz zu den deutliche billigeren Kraftstationen auf dem Martk wackelt dieses Gerät auch bei einem harten Workout nicht. In vielen Testberichten wird die gute und solide Verarbeitung dieser Krafstation lobend hervorgehoben. Was das edle Design angeht, so sieht dieses Gerät deutlich besser aus als die meisten Stationen im Fitnessstudio.

Finnlo Autark 2500: Diese Übungen sind an der Kraftstation möglich

An dieser Kraftstation lässt sich jede wichtige Muskelgruppe isoliert trainieren. Trainingsturm, seitliches Seilzug-Modul und Beinpresse garantieren eine hohe Übungsvielfalt.

Die 5-fach verstellbaren Butterfly-Arme ermöglichen ein Brusttraining mit nahezu gestreckten Armen, wodurch speziell die äußere Brustmuskulatur belastet wird. Auch die innere Brustmuskulatur lässt sich durch Butterfly mit 90-Grad-Beugung bestens isoliert trainieren.

Hier eine Auswahl der möglichen Übungen an der Kraftstation Finnlo Autark 2500:

  • Brust: Butterfly, Bankdrücken und Crossover-Ziehen am Kabelzug..
  • Rücken: Latissimusziehen, Rudern, Reverse Butterfly und Kreuzheben.
  • Schultern: Schulterpresse (frei), Schulterheben, Seitheben, Frontheben, aufrechtes Rudern,
  • Beine: Beinpresse, Beinstrecken, Beincurl im Stehen, Beincurl im Sitzen, Adduktoren-Training, Abduktoren-Training, Kickbacks und Wadenstrecken.
  • Bizeps: einarmiger Bizepscurl im Stehen, paralleler Bizepscurl im Stehen, Bizepscurl im Sitzen (am Curlpult), Reverse Curls, Hammer-Curl im Stehen
  • Trizeps: Trizepsdrücken im Stehen, Trizepsziehen, Trizeps-Kickbacks
  • Bauch: Crunches am Kabelzug, seitliche Beuge
Finnlo Kraftstation Autark 2500 Test

Bankdrücken an der Finnlo Kraftstation Autark 2500.

Kraftstation Finnlo Autark 2500: Technische Daten

  • Seitliches Zugmodul (Cable Tower)
  • separate BeinpressenEinheit mit Metalltrittplatte
  • Verstellbare Sitzhöhe für verschiedene Körpergrößen
  • Verstellbare Rückenlehne
  • Zubehör: Latzug-Stange, kleine Zugstange, Trizepsseil, Handschlaufen, Beinschlaufe
  • 5-fach verstellbare Butterfly-Armen

Kraftstation Finnlo Autark 2500 im Test: Das Fazit

Egal, ob Du Muskeln aufbauen, Muskeln definieren oder Fett verbrennen möchtest: Die Finnlo Autark 2500 ist für alle Ansprüche geeignet. Für alle Altersklassen bietet diese Kraftstation ein sicheres und geführtes Training.

Die Finnlo Autark 2500 bietet Dir einen vollwertigen Ersatz für das Training im Fitnessstudio. Dank des auf 100 Kilo aufrüstbaren Gewichteblocks ist sie auch für Bodybuilder und Fortgeschrittene geeignet. Aber auch Anfänger, Frauen und Jugendliche bekommen mit diesem Modell eine hervorragende Kraftstation.

Finnlo Kraftstation Autark 2500 Test

Trizepsdrücken an der Finnlo Kraftstation Autark 2500.

Alternativen zur Finnlo Autark 2500

Hammer Kraftstation Ferrum TX3: Suchst Du einen Test?

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 12:27
Hammer Kraftstation Ferrum TX4: Suchst Du einen Test?

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 12:28
Finnlo Kraftstation Bio Force Extreme

1.099,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 12:27

Kraftstationvergleich.de stellt Bestseller-Produkte vor und vergleicht sie auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen haben wir in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 12:28