Skip to main content

Hammer Kraftstation Ferrum TX2: Suchst Du einen Test?

599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 12:27
Produkttyp
Größe (Länge, Breite,Höhe)150 x 120 x 198 cm
Farbeanthrazit/schwarz
Maximale Gewichtsbelastung60 kg (Maximaler Widerstand 80 kg)
Mögliche Übungenüber 45
Maximales Benutzergewicht120 kg
Produktgewicht119 kg

[Gesamt:16    Durchschnitt: 2.9/5]

Suchst Du eine gute Kraftstation für Anfänger? Möchtest Du einen athletischen Körper oder ein paar Pfunde loswerden? Trainierst Du Karate, Basketball oder Basketball und ist Dein Ziel der Kraftaufbau für diese oder andere Sportarten? Dann solltest Du Dir unbedingt mal die Kraftstation Ferrum TX2 des renommierten Herstellers Hammer ansehen.

Liest man die Tests der User, die dieses Gerät bereits gekauft haben, so sind fast alle mit der Ferrum TX2 zufrieden. Mit diesem Modell bekommst Du eine kompakte Kraftstation zu einem moderaten Preis, mit der Du alle wichtigen Muskelgruppen trainieren kannst. Wer keine Lust auf das Workout im Fitnessstudio hat, bekommt hiermit eine echte Alternative zum Gym. Bei Kraftstationvergleich.de erfährst Du, ob diese Multistation auch für Deine Bedürfnisse geeignet ist.


Hammer Kraftstation Ferrum TX2: Der Schnell-Check

Vorteile

  • Ermöglicht Krafttraining bei wenig Platz.
  • Viele Übungen für die wichtigen Muskelgruppen.
  • Solide Fertigung (durch renommierten Hersteller).
  • Ausreichende Belastung für athletischen Körperbau und effektive Fettverbrennung.

Nachteile

  • Probleme bei Körpergröße über 1,85 Meter.
  • Maximale Gewichtsbelastung nicht ausreichend für Bodybuilder.

Hammer Kraftstation Ferrum TX2: Kompakter „Kraft-Turbo“
Die TX2 Kraftstation von Hammer ist die Weiterentwicklung des Modells TX1. Im Vergleich zum Vorgänger bietet dieses Gerät mehr Übungen und ist auch etwas platzsparender gebaut. Der Hersteller bezwichnet das Trainingsgerät als „kompakten Kraft-Turbo“. Die Testberichte der meisten User bei Verkaufsportalen wie Amazon decken sich mit diesem Werbeversprechen. Die Mehrheit der Käufer bewertet das Gerät mit der Bestnote.

Aufgrund der überschaubaren Aufstellmaße (Platzbedarf von nur 270 x 280 x 200 cm) eignet sich diese Kraftstation optimal für das Training auf engem Raum. Auch in einen niedrigen Keller passt sie gut. Die Decke sollte allerdings höher sein als 2 Meter.

Laut dem Hersteller Hammer braucht diese Kraftstation auch noch einen Freiraum im Umkreis von 1,5 Metern. Sonst wird man bei manchen Übungen eingeengt. Hammer weist außerdem darauf hin, dass dieses Trainingsgerät nicht in feuchten Räumen (also im Bad) oder auf dem Balkon aufgestellt werden sollte. Sonst könnte das Gerät bald anfangen zu rosten.

Wie das Vorgängermodell TX1 bietet die TX2 einen 60 Kilogramm schweren Gewichtsblock. Der Widerstand kann allerdings auf 80 Kilogramm erhöht werden. Mit dieser maximalen Gewichtsbelastung ist die TX2 ganz klar ein Trainingsgerät für Einsteiger oder Hobbysportler. Ein Bodybuilder ist mit 60 oder 80 Kilogramm beim Bankdrücken unterfordert. Dennoch reicht diese Gewichtsbelastung aus, um einen athletischen, durchtrainierten Körper aufzubauen. Oder um unerwünschte Pfunde abzutrainieren.

Im Gegensatz zur TX1 ist die TX2 mit einem Gesamtgewicht von 119 Kilogramm etwas schwerer. Dafür bietet sie aber auch mehr Übungen als das Vorgänger-Modell. Neben den Standard-Übungen wie Bankdrücken, Butterfly, Lat-Ziehen, Beinstrecken, Rudern, Curls und Trizepsdrücken bietet die Kraftstation Ferrum TX2 noch diese Workout-Varianten:

Reverse Butterfly, Rückenziehen, Nackenziehen, seitlicher Kabelzug, Seitheben und Crunches am Zugseil. Auch die Abduktoren und Adduktoren können mit dieser Kraftstation effektiver trainiert werden.

Die TX2 ermöglicht somit alle Übungen, die eine ordentliche Kraftstation bieten sollte – und sogar noch etwas mehr.

Was auch positiv auffällt: Diese Kraftstation ist leise. Die Gewichtsplatten sind mit Kunststoff beschichtet. Da scheppert es nicht beim Training. So belästigt man auch bei einem nächtlichen Workout niemanden.

160 Grad drehbares Kabelzug-Modul und Latissimus-Stange in SZ-Form

Die Kraftstation Ferrum TX2 bietet auch ein 160 Grad drehbares Kabelzug-Modul: Dieses ermöglicht zusätzliche Zugvarianten für das Training von Armen, Beinen, Schultern und Brust. Der Seilzug eignet sich auch für Core-Trainingsübungen wie Rotation am Kabelzug.

Im Lieferumfang dieser Kraftstation ist auch eine Latissimus-Stange in SZ-Form enthalten. Diese Stange bietet im Vergleich zu einer geraden Stange zusätzliche Griffvarianten, mit denen man bestimmte Muskeln noch effektiver trainieren kann.

hammer-kraftstation-ferrum-tx2-test

Video: Hammer Kraftstation Ferrum TX2

Hammer Kraftstation Ferrum TX2: Der Aufbau

Laut den Testberichten von Usern im Netz brauchten die meisten Käufer dieser Kraftstation etwa 6 Stunden für den Aufbau des Geräts. Die Multistation wird in mehreren Paketen geliefert. Eine ausführliche Aufbauanleitung ist beigelegt.

Hammer Kraftstation Ferrum TX2: Aufbauanleitung und Anleitung für die Übungen als Download

Wer sich schon vor dem Kauf dieses Geräts genauer über die Montag und die möglichen Übungen informieren möchte: Auf der Seite von Hammer gibt es eine Aufbauanleitung die auch eine Anleitung für alle Übungen enthält.

Hammer Kraftstation Ferrum TX2: Das gibt es zu bemängeln

Ist also alles top bei diesem Trainingsgerät? Nein. Wie es leider bei vielen Kraftstationen der Fall ist, bekommen größer gewachsene Menschen auch an der Ferrum TX2 Probleme beim Training. Laut den Testberichten etlicher User können Personen, die größer sind als 1,85 Meter, Übungen wie Beinstrecken, Bankdrücken oder Latziehen nicht mehr optimal ausführen.

Schön wäre es auch gewesen, wenn bei dieser Kraftstation der Sitz und die Rückenlehne mehrfach verstellbar wären. So könnte die Kraftstation noch viel besser an den individuellen Körperbau der Nutzer angepasst werden. Der Rumpf, die Beine und die Arme sind eben nicht bei allen Menschen gleich lang. Diese Kritik bekam der Hersteller Hammer übrigens schon beim Vorgänger-Modell TX1 zu hören.

Diese Übungen bietet die Hammer Kraftstation Ferrum TX2

  • Brust: Butterfly, Bankdrücken
  • Rücken: Latziehen, Rudern im Stehen, Rudern im Sitzen
  • Schultern: Seitheben, Schulterheben, Butterfly rückwärts, Arm Abduktion.
  • Beine: Beinstrecken, Beinbeuger, Bein Abduktion, Bein Adduktion, Beinpresse
  • Bizeps: Bizepscurls am Curlpult, Bizepscurls im Stehen
  • Trizeps: Trizepsdrücken im Stehen, Trizepsdrücken über Kopf
  • Bauch: Crunchen im Stehen, Rumpfrotation.

Kraftstationvergleich.de stellt Bestseller-Produkte vor und vergleicht sie auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen haben wir in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. August 2020 12:27